Der
ganzheitliche Ansatz

 






















Biodynamische Craniosacral Arbeit ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Heilung. Die Verbindung von Geist, Körper und Seele wird anerkannt. Ebenso wird einbezogen, wie der Körper Erlebnisse reflektiert und Erinnerungen an Traumata hält.

Biodynamische Craniosacral Arbeit ist eine effektive Form zur Behandlung einer großen Bandbreite von Konditionen und hilft eine optimale und ganzheitliche Gesundheit zu unterstützen.

Ganzheit ist etwas, was wir alle kennen. Wir haben als Embryo in Ganzheit begonnen. In den ersten vier Lebenswochen besteht der wachsende Embryo ganz aus Flüssigkeit und ist klar wie Glas, bevor sich das Nervensystem entwickelt. Forscher bestätigen uns, dass die Wachstumskräfte des Embryos durch unser gesamtes Leben hindurch als therapeutische Kräfte verfügbar sind. Schauen wir auf den wachsenden Embryo oder auf die Heilung im Erwachsenen, so sehen wir die-selben physiologischen Kräfte, welche die Strukturen und Funktionen im gesamten Körper reparieren und organisieren.

Zusammenfassend können wir sagen, dass die tiefe und sanfte Herangehensweise der
biodynamischen Craniosacral Arbeit den Geist beruhigt, das Nervensystem herunterfährt und das Herz erleichtert.

Unser Zentral-Nervensystem ist eingehüllt von einer dreifachen Haut und erstreckt sich vom Schädel
(Cranium), in dem das Gehirn eingebettet ist, durch die Wirbelsäule bis ins Kreuzbein (Sacrum). Im Kopf ist es eingehüllt von den flachen Schädelknochen, und an seinem unteren Ende vom Kreuzbein umgeben.


weiter >>







Seitenanfang